Der ÖBB Einkauf, Ihr kompetenter Partner

Der Bahnkunde steht bei all unserem Handeln im Mittelpunkt. Um für unsere Kunden optimale Lösungen zu schaffen stellen wir an uns selbst, an unsere bestehenden und an unsere zukünftigen Lieferanten hohe Ansprüche. Nur wenn wir gemeinsam unser Bestes geben, können wir außergewöhnliche Produkte für unsere Kunden entstehen lassen.

ÖBB SUPPLIER INNOVATION AWARD 2020

Wie im September 2019 am ÖBB Lieferantentag angekündigt, wird der ÖBB Einkauf erstmalig den SUPPLIER INNOVATION AWARD vergeben. Mit dem Supplier Innovation Award bieten wir eine gute Gelegenheit, die hervorragenden Leistungen und zukunftsweisenden Projekte, die unsere Beschaffung hervorbringt, auszuzeichnen und sie einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Weitere detaillierte Informationen finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Das Coronavirus stellt uns aktuell persönlich, gesundheitlich, beruflich und wirtschaftlich vor enorme Herausforderungen. Der Schutz der Gesundheit ist den ÖBB und der ÖBB Beschaffung ein besonderes Anliegen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 und des damit einhergehenden Veranstaltungsverbots bis Ende Juni, haben wir uns dazu entschlossen die Frist zur Einreichung zu verlängern und die Preisverleihung zu verschieben.

Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt und schicken das vollständig ausgefüllte Einreichformular bis einschließlich 09.08.2020 an sia@oebb.at.

Wir freuen uns auf Ihre innovativen Projekte. Bleiben Sie gesund!

Teilnahmebedingungen
Einreichungsformular

Wir erwarten von unseren Lieferanten, wofür wir auch selbst eintreten:

  • Innovationsgeist
  • Offenheit für neue Wege
  • Qualität
  • optimale Gesamtkosten
  • Zuverlässigkeit
  • partnerschaftlicher & professioneller Umgang bei der Umsetzung von Projekten

So erreichen Sie uns:

Sollten Sie noch Fragen haben, oder nähere Informationen wünschen, dann zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Telefon +43 1 93000 977 1212

E-Mail senden

Unsere Vergabeplattform

Wir als ÖBB vergeben Aufträge auf der Basis funktionaler Leistungsbeschreibungen und objektiv bewertbaren Kriterien nach den Sektorenbestimmungen des Bundesvergabegesetzes. Diese werden grundsätzlich in den Ausschreibungsunterlagen bekanntgegeben. Die konkreten Vergaben werden über unsere elektronische Vergabeplattform PROVIA durchgeführt.

Vergabeplattform PROVIA:

Wichtig zu wissen: Die erstmalige Registrierung erfolgt direkt über ein auf der PROVIA veröffentlichtes Verfahren oder über den Link zur Registrierung (siehe unten). Für die weitere Teilnahme an einem elektronischen Vergabeverfahren benötigen Sie eine elektronische Signatur. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig auf bürgerkarte.at

Zu PROVIA

Info: Neues Bundesvergabegesetz

Aufgrund des neuen Bundesvergabegesetzes 2018 sind die ÖBB ab 18.10.2018 bei Beschaffungen im Oberschwellenbereich zur vollständigen elektronischen Abwicklung des Vergabeverfahrens verpflichtet (E-Vergabe). Bei der E-Vergabe hat die gesamte Kommunikation zwischen Auftraggeber und Bewerber/Bieter elektronisch zu erfolgen.

Das bedeutet auch, dass Bewerber bzw Bieter bei Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich, die nach dem 18.10.2018 eingeleitet werden, Teilnahmeanträge und Angebote nur noch elektronisch einreichen können. Dazu ist gemäß BVergG 2018 eine qualifizierte elektronische Signatur erforderlich. Die Einreichung erfolgt über die Vergabeplattform ProVia (www.provia.at).

ProVia ermöglicht bereits jetzt eine elektronische Einreichung. Jedoch entfällt mit der verpflichtenden E-Vergabe die derzeit regelmäßig bestehende Alternative, Teilnahmeanträge und Angebote in Papierform einzureichen. Bitte stellen Sie rechtzeitig sicher, dass Sie Ihre Teilnahmeanträge und Angebote elektronisch signieren und einreichen können, damit Sie in der Lage sind, auch nach dem 18.10.2018 an oberschwelligen Vergabeverfahren der ÖBB teilzunehmen. Unser technischer Support, dessen Kontaktdaten Sie in der Servicezone des Bieterportals finden, unterstützt Sie gerne bei Ihren Rückfragen.

Unsere Einkaufsorganisation

Der ÖBB Einkauf ist nach einem Lead Buyer Konzept organisiert. Die strategische Gesamtsteuerung des ÖBB Einkaufs erfolgt über die ÖBB Holding. Die einzelnen Lead Buyer Organisationen befinden sich in  der Infrastruktur AG, Personenverkehr AG, Technische Services GmbH, Business Competence Center GmbH, Rail Equipment GmbH. 

Aktuelle Ausschreibungen

Auf auftrag.at finden Sie unsere aktuellen veröffentlichten Ausschreibungen. Weiters werden entsprechend dem Bundesvergabegesetz Ausschreibungen im Amtlichen Lieferanzeiger zur Wiener Zeitung sowie bei Verfahren im Oberschwellenbereich zusätzlich im Amtsblatt der Europäischen Union  veröffentlicht.

Aktuelle Ausschreibungen

Lieferantenmanagement

Verlässliche und wettbewerbsfähige Partner leisten einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg der ÖBB. Genau deshalb legen die ÖBB besonderen Wert auf ein umfassendes Lieferantenmanagement.

Nutzungbedingungen Lieferantenmanagement
Anleitung zur Onlineregistrierung

Das ÖBB Lieferantenmanagement setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

Registrierung
Bewertung
Entwicklung

Lieferant werden:

Sollten Sie noch kein Lieferant für die ÖBB sein, dann haben Sie hier die Möglichkeit sich zu registrieren.

Hier bewerben

Open Innovation Plattform

Auf der Open Innovation Plattform wollen wir Sie in die Entwicklung neuer Produkte und Services miteinbeziehen. Wir stellen aktuelle Fragestellungen vor und freuen uns Ihre Meinungen und Ideen kennenzulernen und mit Ihnen zu diskutieren.

Zur Open Innovation Plattform

Information zur Rechnungslegung

Die Rechnungslegung erfolgt im gesamten ÖBB Konzern elektronisch über www.erechnung.gv.at