ÖBB Logo

T.R.A.M. - Internationales Kunstprojekt

 

Anlässlich 25 Jahre bilateraler Beziehungen zwischen Österreich und der Slowakei wird im Rahmen des Kunst-Projektes "T.R.A.M. - Zeitreise Wien-Pressburg" ein planmäßig zwischen Wien und Bratislava verkehrender Zug künstlerisch bespielt. Der Zug verkehrt bis November 2018 11 Mal täglich zwischen den beiden Städten.

Er wird in Kooperation der ÖBB und ZSSK geführt. Das Projekt wurde von der Österreichischen Botschaft Pressburg initiiert und soll Wien und Bratislava auf eine künstlerische Weise verbinden.


Neues vom Kunstzug

Seit Februar 2018 fährt ein künstlerisch gestalteter Zug auf der Strecke Wien - Bratislava: Er bildet das Herzstück des Kunst-Projekts "T.R.A.M. - Zeitreise Wien-Pressburg", das von der Österreichischen Botschaft Pressburg und dem österreichischen Kulturforum in Bratislava initiiertet wurde. Mehr lesen ...


Wagon-Wide-Web

Studierende der Angewandten in Wien und der Kunsthochschule in Bratislava sorgen mit dem zugabteileigenen Intranet für Aufsehen. Mehr lesen ...


Eröffnungsveranstaltung "T.R.A.M. - Zeitreise Wien-Pressburg"

Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen, der Präsident der Slowakischen Republik, Ing. Andrej Kiska, ÖBB-CEO Andreas Matthä und ZSSK-CEO Filip Hlubocký eröffneten den Kunst-Zug am Hauptbahnhof Wien. Mehr lesen...