Unterzeichnung der Deklaration „Respekt & Selbstverständlichkeit“

Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben

CEO Matthä unterschreibt


Menschen mit HIV können heute leben und arbeiten wie alle anderen Menschen. Mit dieser Deklaration machen wir deutlich: Bei uns sind HIV-positive MitarbeiterInnen willkommen. Bei Diskriminierung schreiten wir ein und fördern ein offenes und respektvolles Miteinander.

Unser Unternehmen unterzeichnet diese Erklärung im Bewusstsein der Verantwortung für die Würde unserer MitarbeiterInnen: Ausgrenzung macht krank, Respekt trägt zur Lebensqualität und einem produktiven Betriebsklima bei. Wir bekennen uns zu gelebter Vielfalt und Inklusion.

Links

#positivarbeiten