ÖBB-Konzern Logo

"Reizwort Business -
Wo sind die Geschäftsfrauen?"

Unter diesem Motto fand am Montag, den 15. Oktober im Open Innovation Lab ein spannender Abend mit dem Verein QBW (Queer Business Women) sowie Kolleginnen der ÖBB statt. Viel zu oft fiel in der Vereinsarbeit auf, dass Frauen sich hinter ihren Fähigkeiten verstecken und "Business" allein schon als Reizwort empfinden.


Am Podium v.l.n.r. Nana Swiczinsky (illuskills-Inhaberin), Eva Ruttensteiner (ÖBB-PV), Anna Krupitza (Comicbuchhändlern) und Petra Laback (Rechtsanwältin)

In den Eröffnungsworten sprach Silvia Kaupa-Götzl, Geschäftsführerin der ÖBB Postbus GmbH, über die Wichtigkeit authentisch im Berufsleben zu bleiben und sich nicht an männlichen Maßstäben zu messen. In der anschließenden Podiumsrunde mit Rechtsanwältin Petra Laback, ÖBB railaxed-Chefredakteurin und QBB-Präsidentin Eva Ruttensteiner (ÖBB-PV), Comicbuchhändlerin Anna Krupitza und illuskills-Inhaberin Nana Swiczinsky wurde über die Herausforderungen der jeweiligen Berufskontexte, sowie Zugänge zum Netzwerken diskutiert.

Fazit

Nach intensivem Netzwerken im Anschluss endete die Veranstaltung mit dem bleibenden Fazit: Wir alle machen Business - überlassen wir die Spielregeln nicht den anderen!