ÖBB Logo

Die ÖBB am Pride Run 2018

Über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten am 9. Juni unter dem Motto "Run for Acceptance" beim ersten Pride Run im Rahmen der Vienna Pride 2018. Zur Teilnahme waren auch Familienangehörige, Firmen und Organisationen, die für Akzeptanz eintreten wollen, aufgerufen.

Auch die ÖBB war mit Läuferinnen und Läufern des QBB-Netzwerks vertreten. Hauptanliegen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es, ein Zeichen für Akzeptanz und Gleichbehandlung zu setzen. Die Läuferinnen und Läufer des Pride Runs konnten im Zuge ihrer Anmeldung einen Spendenbeitrag leisten und rannten somit für einen weiteren guten Zweck: Der gespendete Gesamtbetrag kommt einem LGBTIQ-Projekt zu Gute.

Herzlichen Dank an unsere Läuferinnen und Läufer, die hoffentlich auch 2019 wieder am Start sein werden.