ÖBB Logo

Nachbarschaftstreffen im Therapiegarten Jedlersdorf

...ein Diversity-Konzept in die Praxis umgesetzt.

Am 26.09.2017 luden die KollegInnen des TS-Werks Jedlersdorf ihre NachbarInnen zu einer Führung durch die Hallen des TS-Werks ein. Als besonderes Geschenk für die Tour wurde den KollegInnen des TS-Werks eine Einladung zum Sommerfest 2018 der Komit-Tageseinrichtung übergeben, welche dankend angenommen und damit der Startschuss für eine gut gelebte Nachbarschaft eingeläutet wurde.

Zu Besuch beim Gartenfest in Jedlersdorf

Am 22.6. ging der nachbarschaftliche Austausch in die nächste Runde.

Der Therapiegarten in Jedlersdorf öffnete im Zuge des alljährlichen Sommerfestes seine Tore für Angehörige und Gäste - unter ihnen auch die KollegInnen vom TS-Werk Jedlersdorf.

Neben einer Führung durch den Garten wurde gemeinsam gegrillt und feine Marmeladen, Gelees, Chutneys, Kräutersalze und weitere schmackhafte Produkte (produziert aus Obst, Gemüse und Kräutern aus dem Therapiegarten) verköstigt.

Der Therapiegarten des Vereins Komit nutzt seinen Garten für den Bereich Arbeit und Sozialtherapie. Die Ernte aus Obst-, Kräuter- und Gemüseanbau wird für den eigenen Bedarf sowie für den Verkauf der eigenen Marke / Produkte "Schopenhauers Feinstes" weiterverarbeitet.

Ideengeber

Die Idee zum nachbarschaftlichen Austausch kam von Hans Schmutz, Klaus Hellwagner (beide ÖBB-Infrastruktur AG, SAE) und Christian Lübke (Rail Cargo Group ) im Rahmen des Diversity Awards.