ÖBB Logo

Behinderung darf nicht zur Barriere werden!

Behinderung und dauerhafte Beeinträchtigung sind Teil unseres Lebens und unseres Älterwerdens.

Sehbehindeter älterer Herr mit Blindenstock läuft am taktilen Leitsystem am Bahnsteig entlang. In der linken Hand hält er einen Koffer. Im Hintergrund steht ein Railjet.

Im ÖBB-Konzern haben über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesundheitsbedingte  Einschränkungen, deren Grad der Behinderung bei über 50 Prozent liegt. Das Notfallsinterventionsteam ist bei Arbeitsunfällen zur Stelle. Vertrauenspersonen begleiten MitarbeiterInnen mit Behinderungen im Arbeitsalltag. Ziel der ÖBB ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit am möglichst barrierefreien Arbeitsplatz. Ebenso wichtig die barrierefreie Mobilität: Als Dienstleister zählt der ÖBB-Konzern beim Thema Barrierefreiheit und barrierefreies Reisen zu den Vorzeigebahnen Europas.

Präsentation neuer Ticketautomat für Menschen mit Mobiltätseinschränkungen

Der neue Ticketautomat wurde vorgestellt

Anfang April 2017 wurde VertreterInnen von Menschen mit Behinderungen und Mobilitätseinschränkungen in der ÖBB-Unternehmenszentrale der neue Ticketautomat vorgestellt, um offene Fragen zu den neuen Funktionen zu klären. Mehr lesen ...

Sitzende Personen, die dem Moderator zuhören, der zum Ticketshop 2.0 erzählt

Im Gespräch bleiben

Die ÖBB haben VertreterInnen von Menschen mit Behinderungen und Mobilitätseinschränkungen den neuen Ticketshop der ÖBB vorgestellt. Neuerungen wurden erläutert, Inputs gesammelt und offene Fragen geklärt. Kurz: eine win-win-Situation für alle. Mehr lesen ...

Barrierefreiheit – Ausblick Etappenplan 2016

Zufriedene Kundinnen und Kunden sind Maßstab für unseren Erfolg. Den Zugang zur Bahn und die Reise mit der Bahn möglichst barrierefrei zu gestalten, ist ein wichtiges Ziel: für Menschen mit Behinderung gleichermaßen wie für Eltern mit Kleinkindern, für Kinder oder ältere Menschen.
Mehr lesen ...

Seminarraum mit Zuhörern, die auf eine Leinwand schauen und ein Vortragender über das Thema "Barrierefreie Bahnhöfe" erzählt.

Im Gespräch

Schritt für Schritt bauen die ÖBB ihre Bahnhöfe und Haltestellen auf barrierefreie Nutzung um. Grundlage dieser Innovationen ist der intensive Informationsaustausch mit Menschen mit Behinderungen. Mehr lesen ...

TeilnehmerInnen sitzen am grossen Tisch und diskutieren

Informationsveranstaltung "Barrierefreie ÖBB"

Barrierefreie Mobilität ist national wie auf Ebene der EU ein wichtiges Thema. Die ÖBB haben eine spezielle gesellschaftliche Funktion und sind den Österreichern und Österreicherinnen verpflichtet. Mehr lesen ...

Personen besichtigen ÖBB-Unternehmenzentrale

Besichtigung der Unternehmenszentrale

Für den ÖBB-Konzern ist Barrierefreiheit für die Reisenden und für die MitarbeiterInnen ein wichtiges Thema. Und es ist nur konsequent, dass ExpertInnen die ÖBB Unternehmenszentrale noch vor dem großen Umzug im Sommer 2014 einem prüfenden Blick unterzogen haben. Mehr lesen ...