ÖBB Logo
Verschubmitarbeiterin mit zwei Kollegen

"Das kann ich auch!"

… dachte sich Eva Fuchs aus Tirol bei einer Stellenanzeige der ÖBB, die mit der Position „VerschubmitarbeiterIn“ ausgeschrieben war. Heute ist sie eine von drei Frauen der insgesamt 2.600 VerschubmitarbeiterInnen in Österreich.

Seit 1. Mai 2015 ist Eva Fuchs als Verschubmitarbeiterin in Hall in Tirol tätig. Nach elf Jahren in der chemischen Industrie wurde Fuchs durch ein Stelleninserat auf die Position aufmerksam und dachte sich - "Das kann ich auch!". ORF Tirol Heute zeigte im Juli 2015 eine Reportage über unsere Kollegin in diesem männerdominierten Beruf. VerschubmitarbeiterInnen am Frachtenbahnhof arbeiten in Teams und in Schichten Tag und Nacht - bei jedem Wetter. Aus bis zu 800 Waggons werden hier täglich Züge zusammengestellt. Eva Fuchs und ihre Kollegin Alexandra Seitlinger arbeiten gerne mit ihren Kollegen zusammen. Auch wenn Frauen beim Verschub für viele nach wie vor etwas ganz Ungewöhnliches ist.

Kameramann und Verschubmitarbeit auf Triebfahrzeug
Verschubmitarbeiter bei der Arbeit, der gefilmt wird