ÖBB Logo

Aufsichtsratsvorsitzende Brigitte Ederer beim ÖBB-Netzwerktreffen

Egal ob als Politikerin oder als Industriemanagerin: "Maßgeblich ist", so Brigitte Ederer beim ÖBB-Netzwerktreffen im Jänner 2015, "sich bei jeder Tätigkeit Ziele zu setzen und diese konsequent zu verfolgen."

Brigitte Ederer und Moderatorin

Der größte Turbo - ob in Politik oder Wirtschaft - aber sind die Ziele, die man sich steckt: Als Aufsichtsratspräsidentin sieht Ederer die ÖBB in fünf Jahren "als Leader im Bereich der Innovation." Brigitte Ederer hält weitere AR-Mandate unter anderem bei Boehringer Ingelheim, Infineon, Schoeller-Bleckmann und Wien-Holding.

Bei diesem Netzwerktreffen war auch erstmals eine Flying Nanny dabei und die stundenweise Begleitung des Kleinkindes hat "gut funktioniert. Das mitgebrachte Spielzeug hat genau dem Alter meiner Tochter entsprochen und ist dementsprechend gut angekommen", so die überaus zufriedene Kollegin.

Teilnehmerinnen der Veranstaltung, die zuhören
Brigitte Ederer spricht in die Menge