ÖBB Logo

Wir pflanzen uns einen Wald

Mit diesem Projekt sollen drei neue ÖBB-Kundenwälder entstehen – ein wertvoller Beitrag für den Erhalt des Artenreichtums in Österreich.

Wienerwald

Aktuell können Green Points für Waldprojekte in drei Regionen gesammelt werden: Wienerwald, Kranebitten (Tirol) und Mitterweißenbach (Oberösterreich). Bereits in den Jahren 2012 und 2013 wurden im von der UNESCO als Biosphärenpark anerkannten Gebiet im Wienerwald 200 Elsbeer-Gruppen gemeinsam mit den ÖBB-Kunden gepflanzt. Die Elsbeere, Baum des Jahres 2012, zählt zu den Wildobstarten und wurde in den vergangenen Jahrzehnten zurückgedrängt. Durch dieses Projekt sollen nun weitere Kundenwälder an anderen Standorten in Österreich entstehen und in Folge forsttechnisch betreut werden. Durch das gezielte Pflanzen und Pflegen von seltenen Baumarten können wir aktiv zur Sicherung und zum Ausbau der biologischen Vielfalt in der jeweiligen Region beitragen. Das Waldgebiet in Tirol liegt oberhalb der Karwendelbahn. Dort besteht die Möglichkeit, seltene Baumarten aufzuforsten, die anschließend auch als Schutz der Bahnstrecke dienen. Das Gebiet in Mitterweißenbach in Oberösterreich ist leicht zugänglich neben dem Radweg und der Bundesstraße nach Weißenbach am Attersee. Die neu gesetzten Pflanzen sollen im Revier selbst gezogen werden und damit bestens den dort vorherrschenden Bedingungen entsprechen. In Folge werden sie durch die regelmäßige Entfernung von Konkurrenzpflanzen, die Kontrolle des Wachstumserfolgs und die Ergänzung durch neue Pflanzen bei Ausfall (z.B. Wildverbiss) gepflegt. Lassen wir gemeinsam etwas Neues wachsen!